forestsprite banner


forestsprite maine coons - das leben mit unseren waldgeistern
 

Forestsprite Gesundheitsinfos
 
Pfad: Home Über uns * Gesundheit Futtermittelallergie Allergietagebuch für Charly: November 2003

Tag
Datum
Testobjekt
ungetestet,
aber trotzdem
gegeben...
Bericht
135 02.11. Ente 9 Lachs Um Charly zu den positiven Omega 3-Fettsäuren zu verhelfen gibt es heute unter anderem 100 g gedünsteten Lachs. Und er ist begeistert!
140 07.11. Ente 14 Senfsprossen Die Ente fand auch nach 14 Tagen noch die Zustimmung unserer 3 Waldgeister. Zur Feier des Tages gibt es als "Grünzeug-Variante" Senfsprossen.
141 08.11. Huhn 1   Die ersten 200 g gewolftes Huhn mit Innereien und Knochen finden nicht gerade reißenden Absatz.
142 09.11 Huhn 2 /
Centrum 1
  Da wir ein zweites Vitamin / Mineralien-Präparat mit verwenden möchten, versuchen wir es mit Centrum
148 15.11. Huhn 8 /
Centrum 7
 

Da alle 3 Waldgeister allergisch zu reagieren scheinen, wird er Huhntest nach dem 8. Tag abgebrochen. Centrum setzen wir nur 3 Tage später auch ab: Beim enthaltenen Farbstoff Cochenillerot A (E 124) besteht u. a. der Verdacht auf Auslösung von Pseudoallergien.

Da wir jetzt nicht mit Sicherheit wissen, was die allergischen Reaktionen ausgelöst hat, beschliessen wir den Huhntest zu einem späteren Zeitpunkt zu wiederholen. Nicht zuletzt, weil noch über 3 kg gewolftes Huhn im Gefrierschrank lagern. Und mit Innereien würde ich sie ja schon nicht Dirk unterschieben können - aber mit Knochen ?!

149 16.11. Reh 1  

Rehfleisch wollte nicht mal Peggy probieren. Also nicht gerade ein vielversprechender Anfang für den neuen Rehtest.

Gott sei Dank hatten wir nur Fleisch gewolft. Vorsichtshalber ohne Knochen ...

Na ja: Ente, Lamm, Kaninchen, Karotte und Hirse wurden wenigstens gnädig aufgenommen ;-)

150 17.11. Reh 2  

Auch beim 2. Anlauf ist sich die Bande einig: keiner will probieren. Schnuppern und "Iiiiiiih" ist fast eines.

Also kommen wir nach und nach in den Genuß von 2000 g Rehfleisch.

151 18.11 Zucchini 1   12 Tage versuchen wir die 3 von den Vorzügen dieser Gemüsesorte zu überzeugen. Aber der Erfolg hält sich in Grenzen.
152 19.11 Zucchini 2 Fasan

Unseren gebratenen Fasan wollte Charly unbedingt probieren - und am liebsten alleine futtern. Aber die rohen Probestückchen fanden sie vom Geruch her mindestens so ekelig wie Rehfleisch ...

Alles nach dem Motto: "Beutespektrum? Na und!"

163 30.11 Pute 1  

Leider müssen wir feststellen, daß weder Charly noch seine Damen das Fleisch von der Putenbrust so lecker finden wie wir.

Wenigstens sind sie so gnädig und fressen das Fleisch trotzdem.


Weiter geht es mit --> Dezember 2003

Zurück zum Seitenanfang

Copyright © 2001 - 2016 [Forestsprite = Stefanie Könemann]
Last Update = Letzte Aktualisierung:
2010-05-09