forestsprite banner


forestsprite maine coons - das leben mit unseren waldgeistern
 

Forestsprite Gesundheitsinfos
 
Pfad: Home Über uns * Gesundheit Ich glaube, ich bin krank ...-

Als meine Dosi's das erste Mal die Vermutung äußerten, ich müsse krank sein, da ahnte ich ja noch nichts schlimmes.

Ich unterhielt mich darüber mit meinem Spiegelbild. Und wie soll ich euch sagen: es hielt nicht zu mir, sondern zeigte jemanden, der mir zwar irgendwie ähnlich sah - aber nur irgendwie.
Schließlich trage ich keinen Irokesenschnitt (und der im Spiegel hatte einwandfrei kaum noch Haare an den Ohren und überhaupt sah der Typ reichlich ungepflegt aus).
Gut das Mama mich so nicht sieht... - die würde mir was erzählen!

Ups, ich glaube, ich muß zugeben, der Typ im Spiegel, das bin ich :-(

Dabei habe ich ein liebevolles Zuhaus und muß nicht im "Hotel zur Brücke" wohnen.
Auch über die Verpflegung konnte man eigentlich nie klagen...

Aber ich sollte mit dem Anfang beginnen, damit ihr mich besser verstehen könnt.

Es fing eigentlich alles ganz harmlos an:
Im Sommer 2001 fiel meinen Menschen auf, daß ich immer noch sehr am Haaren war und nicht so gepflegt aussah wie sonst. Darauf lege ich immer großen Wert und putze mich entsprechend oft (und ja, ich gebe es zu, dadurch schlucke ich natürlich mehr Haare wie meine Mitbewohnerinnen).Vorsorglich bekam ich von da an regelmäßig eine extra Portion Biotin und Velcote (eine Ölmischung, die meine (Fell)-Probleme lösen sollte). Dafür hatte ich jetzt ein anderes: Ich mag Biotin nicht - es schmeckt so süßlich nach Vanille = gar nicht nach Esrom :-/
Es half nur diesmal weder das eine noch das andere. Stattdessen wurde mein Fell immer schlechter, aber ich habe mir nichts anmerken lassen, sondern habe weiterhin rumgetobt.
Kurz nach Weihnachten allerdings bekam ich noch eine Zahnfleischentzündung und Dirk und Stefanie (so heißen unsere Menschen) haben sich nicht länger "verschaukeln" lassen: Sie sind mit mir zu unserem Tierarzt gefahren. Der kennt mich von Anfang an und sah unangenehm überrascht aus, als er mich sah:

Mangelerscheinungen?!

Für altersbedingte Stoffwechselprobleme war ich eigentlich zu jung mit meinen 5 1/2 Jahren und an meinem Futter dürfte es eigentlich auch nicht liegen. Also haben die mir nach und nach eine Antibiotikaspritze (gegen die Entzündung), 2 Aufbauspritzen und Distelöl für's Futter "zukommen" lassen.Und dann hat der Tierarzt mir noch Blut abgenommen, um ein Blutbild machen zu lassen. Kann der sich keine normalen Farben leisten zum Malen ?!
Na ja, das Ergebnis war auf jeden Fall, daß ich eigentlich ganz gesund sein müßte...
Und wieso sah ich dann so zerrupft aus?!

Langsam aber sicher erwachte in meinen Dosenöffnern [ein böser Verdacht]...


Zurück zum Seitenanfang

Copyright © 2001 - 2016 [Forestsprite = Stefanie Könemann]
Last Update = Letzte Aktualisierung:
2010-03-18