forestsprite banner


forestsprite maine coons - das leben mit unseren waldgeistern
 

-

-
Forestsprite Gesundheitsinfos
 
Pfad: Home Inhalt Neues

2018 - Februar - 28

Zwei Monate weiter und Dosiline hat "ES" immer noch nicht vorgestellt.
Also übernehme ich das jetzt. Inzwischen ist er ja immerhin im wahrsten Sinne des Wortes
auf Herz und Nieren geprüft.
Nachdem er inzwischen fast genau auf den Tag schon 5 Monate bei uns lebt, ist er auch "eingenordet",
aber ich finde ja, an seinem Benehmen sollte noch gearbeitet werden.
Dabei machte er doch am Anfang so einen sympathischen Eindruck ... Seufz.
Pöh, das war allerdings, bevor "Monsterkatzi" sich so richtig eingewöhnt hatte.
Je mehr der sich zuhause fühlt, desto rüpelhafter verhält sich dieser Jungspund.
Und ich möchte es mal so ausdrücken: ER fühlt sich inzwischen SEHR zuhause.
Zugegebenermassen kann er auch ziemlich niedlich rumquietschen.
Ist ja aber auch kein Wunder: ES hat einen österreich-ungarischen familiären Hintergrund:
Die Mama kommt aus dem Burgenland, der Papa aus Ungarn.
Und "so einer" ist ja sogar damals einer berühmten Dame namens Sissi zum Verhängnis geworden ;-)
[Zieh, zupf, reiß]:

Coonity Kennebec of Forestsprite.

Two months on and Dosiline still has not introduced "IT".
So I'll take that over now. In the meantime, after all, he has been thoroughly tested in the truest sense of the word (in german we say: Auf Herz und Nieren).
After he has been living with us almost exactly for the past 5 months, he is also a "Northstar",
but I think yes, his behavior should still be worked.
He made such a sympathetic impression at the beginning ... Sigh.
Poh, that was before "Monsterkitty" got used to it.
The more he feels at home, t he louder behaves this youngster.
And I would like to put it this way: HE feels VERY at home now.
Admittedly, he can also squeak pretty cute.
But that's no wonder: it has an Austrian-Hungarian family background:
The mom comes from Austria, Burgenland, the dad from Hungary.
And even a famous lady named Sissi was "fatal" even then ;-)
[Pull, pluck, tear]:

Coonity Kennebec of Forestsprite.


2018 - Februar 21

Heute habe ich, Flummi, richtig Glück gehabt:
meine Menschen sind mit "IHM" zum Tierarzt gefahren.
Hüften röntgen, Blut abnehmen für einige Zusatzinfos.
Der erste Eindruck war wohl soweit ganz gut - jetzt müssen wir nur mal gucken, was der Hüft-Spezi in Schweden dazu sagt. Nur mit der Sedierung hatte der "Lütte" wohl ganz schön zu tun.
Erst tat er mir ja fast leid - bis der angebliche Teddy mal wieder den Grizzly machen mußte.

Today, I, Flummi, had really good luck:
My people went to the vet with "HIM".
X-ray the hips, blood for some additional information.
The first impression was probably quite good so far - now we only have to look what the Hip specialist in Sweden will say.
Only with the sedation had the "Lütte" (in english maybe: little one) probably quite busy.
First I almost felt sorry for him - until the alleged teddy had to do the Grizzly again.


2018 - Januar - 19

Heute wurde unser neues pelziges Familienmitglied auf Patella Luxation untersucht.
Und wir haben Glück: seine Kniescheiben sind okay.
Für diese Untersuchung sind wir mit "Herrn Knupf" an die Wurster Nordseeküste gefahren, weil dort lt. BPT die nächste qualifizierte Untersucherin ihre Praxis hat: Frau Uta Johannlükens.

Today, our new furry family member was examined for Patella Luxation.
And we're lucky: his kneecaps are okay.
For this investigation, we drove with "Mr. Knupf" (in english maybe Mr. Cuddly) to the Wurster North Sea coast, because according to BPT the next qualified examiner has her practice there: Mrs. Uta Johannlükens.


2018 - Januar - 17

Mitte Januar und wir fahren mit "Herrn Knupf" nach Oldenburg. Keine Schlossbesichtigung, sondern eine Ultraschalluntersuchung seiner Nieren (PKD) und Leber. Diese Untersuchung wurde von Frau Dr. Ulrike Depken vorgenommen, die nicht nur vom BPT als qualifiziert befunden wurde, sondern auch von "Herrn Knupf" als empfehlenswerte Tierärztin ausgezeichnet wurde ;-)

Mid-January and we drive with "Mr. Knupf" to Oldenburg. No castle visit, but an ultrasound examination of his kidneys (PKD) and liver. This investigation was carried out by Dr. med. Ulrike Depken, who was not only qualified by the BPT, but was also awarded by Mr. Knupf as a highly recommended veterinarian ;-)


2017 - Dezember - 28

Auch wenn sich in den letzten Wochen vieles um Flummis "pelzige Verstärkung" gedreht hat,
möchten wir natürlich ihre zweite Herzuntersuchung nicht unter den Tisch fallen lassen:
Am 01. Dezember waren wir erneut im Kleintierzentrum Harsefeld bei Dr. Mischke, der Flummi im Rahmen des Pawpeds-Gesundheitsprogrammes ein gesundes Herz bescheinigt hat.

Even though a lot has changed around Flummi's "furry reinforcement" in the last weeks,
of course we do not want to drop her second heart examination:
On 01. December we were again in the Kleintierzentrum Harsefeld with Dr. med. Mischke, who has certified a healthy heart for Flummi.


2017 - Dezember - 27

Es hat sich viel getan in den letzten Monaten.
Und eigentlich, tja eigentlich hatte Dosiline so diverses an Umbaumassnahmen für die Homepage geplant ...
Feix grins - war wohl nichts, wie diejenigen sehen können, die uns schon mal besucht haben.
Selbst schuld, was müssen meine Menschen auch unser Leben komplett auf den Kopf stellen.
MICH hat keiner gefragt, was ich davon halte. Auch wenn sie behaupten, "DAS DA" ja hauptsächlich meinetwegen
angeschleppt zu haben.

Neugierig? Na gut, ich kann ich ja wenigstens verraten, daß "ES" pelzig ist, geschwätzig wie ein altes Waschweib,
deutlich zuviel Bärenmarke bekommen hat als Zwerg und gar nicht sooo unniedlich ist. (Auch wenn er sich teilweise einbildet,
sich wie ein Holzfäller aus Maine aufführen zu müssen - aus dem vorletzen Jahrhundert wohlgemerkt!)

Bruuu - roll über den Boden - knurr - brumm - roll weiter.
Sorry, ihr merkt schon, ich bin leider nicht ganz bei der Sache: so eine Rolligkeit ist ganz schön anstrengend.
Mehr demnächst - versprochen!


Much has happened in the last months.
And actually, well actually Dosiline had planned so many alterations for the homepage ...
Feix grins - was probably nothing, as can see those who have visited us before.
It's their own fault, what do my people have to turn our lives completely upside down?
Nobody asked ME what I think about it. Also if they say to have towed "THAT THERE " because of me.

Curious? Well, I can at least tell you that "IT" is furry, talkative like an old washerwoman,
clearly got too much nutrious milk as a dwarf and is not sooo ugly. (Even if he imagines partially,
to perform them like a woodcutter from Maine - from the penultimate century, mind you!)

Bruuu - roll across the floor - growl - grumble - roll on.
Sorry, you notice, unfortunately I'm not quite in the thing: to be into heat is quite exhausting.
More soon - promised!



2017 - August -13

Vor 2 Monaten haben wir dich gehen lassen, Motte.
Es ist so leer hier ohne dich - niemand mehr, der mich morgens pünktlich vor dem Wecker klingeln weckt, weil er noch mal dringend mit mir kuscheln muß. Niemand, der mich auf Schritt und Tritt erzählt, was den ganzen Tag passiert ist.
Niemand, der mich an der Tür begrüßt ... und die Aufsicht bei der Familienforschung in Sachen Maine Coon, tja, die läßt auch noch zu wünschen übrig.

Schräg lächel - Motte, ich sehe dich in Gedanken streng gucken, weil das "Kind" sich einfach nicht so richtig an deine hinterlassenen Anordnungen hält. Gaaaaaanz langsam tritt die Flummiline ihr Erbe an. Sie ist doch noch so klein ...
Deshalb habe ich mich auch sehr schnell auf die Suche gemacht. DU weißt schon wonach. Und hast bestimmt gespürt, wie aufgeregt ich war, als ich auf einmal wahrnahm, WAS uns das gefunden hat. Wie ein letztes Geschenk von euch dreien ...

Egal was kommt - euch werden wir nie vergessen.
Wie könnten wir auch: wo ihr doch eure unauslöschlichen Spuren hinterlassen habt auf unseren Seelen.

2 months ago we let you go, Motte.
It is so empty here without you - no one, who in the morning picks me up in front of the alarm clock, because he has to urge me again urgently. No one to tell me at any time what happened all day.
Nobody who greeted me at the door ... and the supervision of family research on Maine Coon, well, that leaves something to be desired.

I can see you in your thoughts strictly, because the "child" just does not really stick to your left - handed orders. Slowly, the flummiline has its heritage. She is still so small ...
That's why I made a very quick search. You know what. And you've definitely felt how excited I was when I suddenly realized what we found. Like a last gift from you three ...

No matter what comes - we will never forget you.
How could we: where you have left your indelible traces on our souls.


2017 - Juli - 13

Nachdem ich vor wenigen Tagen endlich sämtliche erforderlichen Infos einreichen konnte, um einen letzten Versuch zu starten Peggys eingelagertem Genmaterial noch einige letzte Informationen abzustrotzen, erreichte mich heute die folgende Mitteilung

"Leider war nicht mehr genügend Genmaterial vorhanden, um den
angeforderten Test durchzuführen. Wir bitten um Neueinsendung
von EDTA-Blut oder zwei Backenabstrichen"

Sorry, das empfand ich dann doch als Hohn, wo ich doch bei der Nachbestellung extra darauf hingewiesen hatte, daß es keinerlei Möglichkeit mehr gibt, weiteres Genmaterial nachzuliefern, weil die betreffende Mieze verstorben ist ...

Some days ago, I finally had all the necessary information to make a last attempt to start peggy's stored genetic material still some last information, the following message reached me today

"Unfortunately, there was not enough genetic material available to the
Requested test. We ask for new information
Of EDTA blood or two jaw smears "

Sorry, that I felt then as mockery, where I had nevertheless in the re-ordering specially pointed out that there is no longer any possibility to surrender further genetic material, because the relevant Mieze has died ...


2017 - Juni - 13

In den letzten 3 Jahren habe ich immer wieder gefühlt mit dem Tod verhandelt, weil ich dich noch nicht gehen lassen wollte.
Aber heute haben wir ihn in unser Haus gerufen, um dem letzten unserer alten Waldgeister - unserer Motte - den Weg auf die andere Seite zu erleichtern. Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, aber ein Blick in deine Augen morgens, verriet uns, daß es an der Zeit ist. 17 Jahre hast du mit deinem Feuer unser Leben erhellt - Licht ins größte, manchmal auf den ersten Blick scheinbar undurchdringliche Dunkel gebracht.

In the past 3 years, I have always argued with the death because Idid not want to let you go.
But today we have called him into our house to help the last of our old forest spirits - Forestsprite Peggy (III), our moth - to get to the other side. The decision was very difficult for us, but a look into your eyes in the morning, told us that it is time. For seventeen years you have lit our lives with your fire - brought light to the greatest, sometimes at first sight seemingly impenetrable darkness.




Zurück zum Seitenanfang


Copyright 2001 - 2018 [Forestsprite = Stefanie Könemann]
E-Mail: little_forestsprite@web.de

Last Update = Letzte Aktualisierung:

2018 - März - 01